Unser Bewerbungsprozess

Der Weg zu uns

Teil unserer besonderen Unternehmenskultur ist das gute Miteinander des gesamten Teams. Wir gehen offen, ehrlich und respektvoll miteinander um. Ein Grund dafür, dass bei uns unternehmensweit die Wellenlänge unter den Mitarbeitern stimmt, ist sicherlich auch unser besonderer Einstellungsprozess.

Online bewerben

Die Bewerbung erreicht uns auf zwei Wegen: Entweder per Mail an [email protected] oder über unser Online Bewerbungsformular.

Telefoninterview

Nachdem wir die Unterlagen gesichtet haben und der/die Bewerber/in potenziell zu uns passen könnte, lernen wir uns in einem ersten Telefonat oder Webcast kennen. Das Interview wird mit einer Kollegin aus unserem Recruiting-Team geführt und nimmt etwa 15-30 Minuten Zeit in Anspruch.

Persönliches Gespräch mit der Fachabteilung und Human Ressources

Nach einem überzeugenden Telefoninterview laden wir zu einem ersten persönlichen Kennenlernen ein. Ein/e Kollege/in aus dem jeweiligen Fachbereich wird gemeinsam mit einer Kollegin aus dem Recruiting das Gespräch führen. Wir sind gespannt darauf noch mehr über den/die Bewerber/in zu erfahren und geben umgekehrt natürlich auch die Möglichkeit, uns näher kennenzulernen.

2. Persönliches Gespräch mit der Geschäftsführung

Obwohl wir in den letzten Jahren stark gewachsen sind, legt die Geschäftsführung großen Wert darauf, dass ein erstes Kennenlernen noch vor der Einstellung stattfindet. Daher findet das 2. persönliche Gespräch mit einem unserer Geschäftsführer als auch einer Kollegin des Recruiting-Teams statt.

Mitarbeiter-Gespräch

Der letzte Schritt ist bei uns ein ganz besonderer: Der/die Bewerber/in trifft am Ende auf drei Mitglieder des zukünftigen Teams. Als potenziell neue/r Kollege/Kollegin eine einmalige Chance auszuloten, ob er/sie sich die Arbeit in unserem Team vorstellen kann. Das gilt natürlich umgekehrt auch für uns, denn: Eingestellt wird am Ende nur, wenn auch unsere Mitarbeiter ihr OK dazu geben. Ein gutes, angenehmes Arbeitsklima steht für uns an vorderster Stelle. Sagt unser Team „Nein“ zu einem/einer Bewerber/in, hat das für uns Vorrang vor der fachlichen Eignung. 

Vertragsgespräch

Haben sowohl die Kollegen ihr „Go“ gegeben, als auch der/die Bewerber/in sich für die Position bei uns entschieden, findet nur noch das Vertragsgespräch statt. Unsere Vertragswerke sind kurzgehalten und leicht nachvollziehbar. Gerne geht unser HR Team den Vertrag vor Unterzeichnung noch einmal im Detail mit dem/der Bewerber/in durch, so dass alle Rückfragen geklärt werden können und einem reibungslosen Start bei uns nichts mehr im Wege steht.